Anzeige

Rockin’ on Himmelsthür-Festival in Bad Pyrmont

321
Band_Diakonie Himmelsthür
Die Besucher erwartet ein rockiger Abend vor stimmungsvoller Kulisse. Foto: Veranstalter

Die Diakonie Himmelsthür lädt in diesem Sommer am 17. August zum Festival mit ganz viel Livemusik. Das neue Konzept aus dem vergangenen Jahr geht in die nächste Runde.

Auf dem großzügigen und schönen Gelände der Einrichtung gibt es verschiedene Bands auf unterschiedlichen Bühnen zu sehen. „Wir haben viele jüngere Bewohner in unserer Einrichtung und das musikalische Interesse ist sehr groß“, erklärt Michael Hülsebusch von der Diakonie Himmelsthür. Zudem wolle man den atmosphärischen Garten nutzen, um Bewohnern, Angehörigen und Freunden der Einrichtung einen unvergesslichen Abend zu bereiten.

Los geht es um 18 Uhr mit der Begrüßung im Innenhof. Anschließend tritt dort Vollversion auf. Weiter geht es im Schrebergarten. Wo sonst Tomaten gezogen, Kräuter geerntet oder Blumen gepflanzt werden, spielt an diesem Abend von 19.20 Uhr bis 20.20 Uhr das Duo Sarah und Daniel.

Ab 20.30 Uhr bis 21.30 Uhr gibt es im Innenhof Hannes Mehner zu sehen. Weiter geht es im Innenhof mit der Bad Failed at Scoring von 21.30 Uhr bis 22.40 Uhr. Zum Abschluss des Festivals gibt es eine große Feuershow. Für das leibliche Wohl während des gesamten Festivals ist natürlich auch gesorgt.

Schauen Sie beim Rockin‘ on Himmelsthür-Festival vorbei und genießen Sie das tolle Ambiente, rocken Sie zur Musik ab und lernen Sie die Einrichtung an der Marienstraße 11 näher kennen. Der Eintritt ist kostenlos.