Bad Pyrmont. In der letzten Woche und am Wochenende wurden an verschiedenen BauwerksflĂ€chen im Stadtgebiet Texte mit ablehnenden Inhalten zu den aktuellen, gesetzlichen Maßnahmen zur BekĂ€mpfung der Corona-Pandemie von derzeit noch unbekannten TĂ€tern aufgebracht.

Betroffen hiervon waren als stĂ€dtische GebĂ€ude auch der Altbau des Gymnasiums an der Humboldtstraße sowie das öffentliche WC am SchĂŒtzenplatz in Holzhausen.

Die Stadt Bad Pyrmont distanziert sich ausdrĂŒcklich von den Inhalten dieser Texte! Außerdem wird darauf hingewiesen, dass es sich bei den vorgenannten Schmierereien, unabhĂ€ngig von deren Inhalten, ohne Einwilligung des EigentĂŒmers immer um SachbeschĂ€digungen handelt.

Entsprechende StrafantrÀge wurden gestellt.