Bad Pyrmont (ots) Gestern Abend wurde die Polizei in Bad Pyrmont zu Streitigkeiten bei einem jungen P├Ąrchen gerufen.

Die Situation vor Ort stellte sich so dar, dass ein junger Mann mit seiner etwa gleichalten Lebensgef├Ąhrtin einen heftigen Streit hatte, bei dem auch Gegenst├Ąnde in der Wohnung zu Bruch gingen. ├ähnliche Einsatzanl├Ąsse gab es bei diesem P├Ąrchen in den vergangenen Monaten bereits h├Ąufiger. Der junge Mann wurde im weiteren Einsatzverlauf immer aggressiver, was in einer konkreten Bedrohung zum Nachteil der eingesetzten Polizeibeamten gipfelte.

Um weitere Gef├Ąhrdungen f├╝r die Lebensgef├Ąhrtin des jungen Mannes, die Mitbewohner in dem Mehrfamilienhaus und die eingesetzten Polizeibeamten auszuschlie├čen, wurde das Geb├Ąude durch die Polizei ger├Ąumt. Der Aggressor befand sich anschlie├čend allein in dem Mehrfamilienhaus.

Weil der junge Mann weiterhin h├Âchst aggressiv aufgetreten ist wurden weitere Polizeikr├Ąfte, unter anderem das Spezialeinsatzkommando, angefordert. Gegen 05:15 Uhr konnte der junge Mann widerstandslos in Gewahrsam genommen werden.