„Sonntags im Park“: Kinderkünstler Hironimus in Lügde zu Gast

42
Hironimus_Foto-Klaus-Wagner
Kinderkünstler Hironimus kommt in den Emmerauenpark. Foto: Klaus Wagner

Am kommenden Sonntag, 19. Mai, startet wieder die Kinderveranstaltungsreihe „Sonntags im Park“ im Lügder Emmerauenpark. Den Anfang macht der Kinderkünstler Hironimus alias Georg Morgenthal und erweckt die Bühne im Park zum Leben.

Bereits 2014 begeisterte er nicht nur seine kleinen, sondern auch seine großen Zuschauer mit einem bunten Mix aus Elementen aus Zauberei, Jonglage, Comedy, Hochrad- und Feuerartistik. Mit spitzbübischem Charme und augenzwinkerndem Witz findet er für jedes Publikum die richtige Mischung aus artistischem Können und lustiger Situationskomik.
Nun, fünf Jahre nach seinem ersten Auftritt in Lügde, treibt es Hironimus wieder einmal in den Lügder Emmerauenpark. Mit seiner „Show mit Köpfchen“ will er auch in diesem Jahr die Besucher begeistern und für jede Menge Spaß sorgen.

  • Knopfbock
  • Autohaus Franz Welger

Die Veranstaltung findet wie gewohnt um 15.30 Uhr im Emmerauenpark statt. Dank zahlreicher Sponsoren aus Lügde und Bad Pyrmont, die das Programm unterstützen, ist der Eintritt zu allen Termin der Veranstaltungsreihe frei.

Weitere „Sonntags im Park“-Termine:
Sonntag, 23. Juni: Die Maverick´s
Sonntag, 18. August in Elbrinxen: herrH
Sonntag, 8. September: Christian Hüser

(red)