Examen bestanden: 18 Schüler der Gesundheitsakademie feiern ihren Abschluss

310
Examensgottesdienst_Bad Pyrmont
Heike Spors (rechts), Leiterin der Gesundheitsakademie Weserbergland und Kursleiterin Melanie Kastner (zweite von rechts) freuen sich gemeinsam mit ihren ehemaligen Schülerinnen und Schülern über deren bestandene Examen. Foto: Bathildiskrankenhaus

18 Schülerinnen und Schüler der Agaplesion ev. Gesundheitsakademie Weserbergland freuen sich über ihr bestandenes Examen. Elf von ihnen werden nun im Agaplesion ev.  Bathildiskrankenhaus als Gesundheits- und Krankenpfleger weiterbeschäftigt.

An den bisher heißesten Tagen des Jahres standen die finalen mündlichen Prüfungen in drei Themenbereichen der Gesundheits- und Krankenpflege an. Kurzfristig wurden deshalb die Fenster der Prüfungsräume mit Wärmeschutzfolie versehen.

Der erste praktische Prüfungsteil fand bereits im Mai statt, gefolgt von drei schriftlichen Klausuren im Juni. 24 Auszubildende traten die Prüfung an, 18 von ihnen haben erfolgreich bestanden, mit zum Teil herausragenden Prüfungsleistungen. Alle frisch Examinierten haben eine Perspektive, elf von ihnen arbeiten jetzt als Gesundheits- und Krankenpfleger im Bathildiskrankenhaus in Bad Pyrmont.

  • Knopfbock
  • Autohaus Franz Welger

Nun wurde das Bestehen der Prüfung gebührend mit einem Gottesdienst, gestaltet von den Seelsorgern des Bathildiskrankenhauses, im Hörsaal gefeiert. Im Mittelpunkt stand das Thema Freundschaft.

Alle erhielten ein kleines Präsent und eine Auszubildende wurde für ihre sehr guten Prüfungsleistungen ausgezeichnet. Einig waren sich die Prüflinge darin, dass das Examen eine Herausforderung war, welches aber die Möglichkeit geboten hat, die erworbenen Berufskompetenzen zu zeigen und das wiederum hat den Meisten viel Freude bereitet.

Einen schönen Abschluss bot der anschließende Sektempfang mit Imbiss in der Personalcafeteria.

(red)