Ein 27-j├Ąhriger Mann aus Bad Pyrmont war am Donnerstag, 5. Dezember, mit seinem Pkw Hyundai die Bathildisstra├če unterwegs. Gegen 15 Uhr geriet er dabei in das Visier von Polizeibeamten. Da gegen den Mann ein Fahrverbot von drei Monaten ausgesprochen wurde, hielten ihn die Beamten an. Nach anf├Ąnglichen Ausfl├╝chten r├Ąumte der 27-J├Ąhrige das Fahrverbot ein. Der Fahrzeugschl├╝ssel wurde sichergestellt und ein neues Strafverfahren eingeleitet. (red)