Verkehrskontrollen in Bad Pyrmont: Zahlreiche Verstöße festgestellt

298
polizei-kontrolle
Symbolbild. Foto: Archiv

Im Rahmen der Verkehrssicherheitswoche des Polizeikommissariates Bad Pyrmont fanden am Dienstag, 14. Mai, in der Zeit von 6 bis 18.35 Uhr, diverse Geschwindigkeitskontrollen statt.

Neben Hagener Straße, Friedhofsweg, Südstraße und Schildweg in Bad Pyrmont wurden auch die Bundesstraße 1 in Selxen und die Landesstraße 432 in Richtung Grupenhagen für jeweils ein oder zwei Stunden überwacht. Insgesamt waren 172 Verkehrsteilnehmer so viel zu schnell, dass der Verkehrsverstoß mit einem Verwarngeld geahndet wurde. 30 weitere erwartet ein Bußgeldverfahren, bei welchem zumindest ein Punkt in Flensburg zu erwarten ist. Vier Verkehrsteilnehmern droht ein Fahrverbot.

  • Knopfbock
  • Autohaus Franz Welger

Am Mittwoch, 15. Mai, wurde von 9 bis 15 Uhr die Einhaltung der Gurtpflicht und Ablenkung durch Handy im Stadtbereich von Bad Pyrmont überwacht. Hierbei wurden neun Verstöße gegen die Gurtpflicht festgestellt und ein Fahrzeugführer wurde mit dem Handy erwischt. Zudem gab es zwei sonstige Ordnungswidrigkeitenanzeigen im normalen Bereich.

(red)