Zeitungen in Lügde angezündet – Kriminalpolizei sucht Zeugen

177
Feuerwehrauto nah
Feuerwehrauto. Foto: Archiv

Am Samstagmorgen gegen 5.45 Uhr entzündeten unbekannte Täter Zeitungspakete, welche in einer überdachten Bushaltestelle Am Markt in Lügde abgelegt waren. Sie sollten dort von den Zustellern übernommen werden.

Der Brand wurde durch die alarmierte Feuerwehr abgelöscht; an der Bushaltestelle entstand glücklicherweise kein Sachschaden.

  • Knopfbock
  • Autohaus Franz Welger

Hinweise bitte an die Kriminalpolizei Detmold unter der Telefonnummer 05231 – 6090.
(red)