Stadtoldendorf (ots) Gestern ereigneten sich gleich drei RangierunfÀlle im unmittelbaren Bereich des Gesundheitszentrums Charlottenstift in Stadtoldendorf. WÀhrend in den Vormittagsstunden zwei der Ereignisse polizeilich aufgenommen wurden und so ein Personalienaustausch möglich war, lag der Sachverhalt im dritten Ereignis anders.

Bei einem weiteren Ausparkvorgang auf dem öffentlichen ParkplatzgelĂ€nde am Krankenhausweg stellte ein(e) Zeuge(in) eine Kollision mit einem daneben abgestellten dunkelblauen Pkw Renault mit Einbecker Kennzeichen fest und hinterließ an der Windschutzscheibe dieses Fahrzeugs einen Hinweis auf das Verursacherfahrzeug.

Aufgrunddessen wurde gegen 16:30 Uhr dann die Polizei informiert und nahm die Ermittlungen wegen Verkehrsunfallflucht auf.

In diesem Zusammenhang wird der (die) Zeuge(in) gebeten, nochmals mit der Polizei in Stadtoldendorf Kontakt aufzunehmen (05532/504750). Entsprechende Kontaktdaten wurden auf dem Zettel am beschÀdigten Pkw nicht hinterlassen.