Bisher unbekannte TÀter sind am Mittwochabend, 27. November, in Eschershausen und Lenne in mehrere WohnhÀuser eingebrochen.

In bisher bekannten drei FĂ€llen wurden die HĂ€user durchwĂŒhlt und WertgegenstĂ€nde gestohlen. Zwei betroffene HĂ€user in der Stettiner Straße in Eschershausen und eines in der Breiten Straße in Lenne liegen in ortsrandnahen Wohnbereichen mit angrenzenden landwirtschaftlichen FlĂ€chen.

Die EinbrĂŒche wurden nach einsetzender Dunkelheit in der Zeit zwischen 16.30 und 21.30 Uhr begangen. Offenbar wurden relativ kurze Abwesenheitszeiten der Bewohner genutzt, um in die HĂ€user einzudringen. In Lenne sollen es etwa zwei Stunden Abwesenheit gewesen sein.

Es gibt Hinweise, dass die TÀter unbeleuchtete HÀuser als Tatobjekte ausgewÀhlt haben oder betreffende HÀuser möglicherweise vorher hinsichtlich des Nutzungsverhaltens ausgespÀht haben.

Die Polizei in Holzminden (05531/9580) und Stadtoldendorf (05532/90130) bittet um Hinweise auf verdÀchtige Personen und Fahrzeuge. (red)