Bereits zum fünften Mal gastiert der Hamelner Popchor TonArt am Samstag, 29. Juni, in der Zehntscheune Hämelschenburg.

„Gut aufgelegt“ bezieht sich dabei nicht nur auf die Titelauswahl des neuen Programms, sondern gleichzeitig auch auf die Sing- und Spielfreude der 30 Sängerinnen und Sänger, mit welcher der Chor das Publikum immer wieder begeistert.

Die Konzertbesucher erwartet ein breites Spektrum von Chormusik a cappella und mit Instrumentalbegleitung. Unter der Leitung von Lutz Göhmann wird der Bogen von Musical bis Mercury und Maybebop gespannt.

Das Konzert beginnt um 16 Uhr. Karten sind ab sofort im Vorverkauf erhältlich bei Lederwaren Mönckemeyer, im Dewezet-Ticketshop sowie im Schlosscafé Hämelschenburg und bei SOLA-Möbel in Hessisch Oldendorf. Nähere Infos gibt es unter www.Tonart-der-Popchor.de.

(red)