Ein oder mehrere bislang unbekannte TĂ€ter haben in Bodenwerder in insgesamt acht FĂ€llen Hakenkreuze auf die Motorhauben von Fahrzeugen geritzt. Die Taten sollen sich in der Nacht vom 12. auf den 13. Dezember in der Straße Stadtkamp sowie (vermutlich) vom 14. auf den 15. Dezember in der Albert-Schweitzer-Straße ereignet haben.

Dadurch soll es zu einem nicht unerheblichen Sachschaden gekommen sein. Die Polizei in Bodenwerder hat die Ermittlungen wegen SachbeschĂ€digung aufgenommen. Da es sich durch das Einritzen von Hakenkreuzen um FĂ€lle von Verwendung von Kennzeichen verfassungsfeindlicher Organisationen handelt, ermittelt zudem das fĂŒr Staatsschutz zustĂ€ndige Fachkommissariat 4 der PI Hameln-Pyrmont / Holzminden.

Zeugen, die verdÀchtige Personen gesehen haben oder sonstige Hinweise zu den Taten geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei Bodenwerder unter der Telefonnummer 05533-974950 in Verbindung zu setzen. (red)