L586 in Hehlen wird ab Mai saniert – Vollsperrung in den Sommerferien

181
Baustelle
Symbolbild. Foto: Archiv

Verkehrsteilnehmer müssen sich ab Mai 2019 auf der Landesstraße 586 in der Ortslage Hehlen und später auf dem Abschnitt bis zur Kreisstraße 37 auf Behinderungen einstellen. Grund sind Arbeiten an einer Trinkwasserleitung und die Erneuerung der Fahrbahn. Dies teilt die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Hameln mit.

Die Arbeiten beginnen zunächst mit der Verlegung einer Trinkwasserversorgungsleitung durch den Wasserverband Ithbörde / Weserbergland. Parallel dazu werden die Gossen der Landesstraße und teilweise Bordsteine und Gehwege saniert. Hierzu wird der Verkehr halbseitig mit Ampelregelung im Baustellenbereich geführt.

In den Sommerferien soll dann die Erneuerung der Fahrbahn erfolgen. Aufgrund der Schäden mussten bereits Geschwindigkeiten stark eingeschränkt werden. Wegen der geringen Fahrbahnbreiten kann nur unter Vollsperrung gearbeitet werden. Diese Arbeiten unter Vollsperrung sollen maximal drei Wochen in Anspruch nehmen.

  • Fahrschule Grünberg
  • IG Emmerthal

Den Anwohnern und Anliegern soll das Erreichen Ihrer Grundstücke weitgehend ermöglicht werden. Örtliche Umleitungen werden entsprechend ausgeschildert.

Die Kosten werden jeweils vom Wasserverband Ithbörde / Weserbergland, der Gemeinde Hehlen bzw. vom Land Niedersachsen getragen. Die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr bittet alle Verkehrsteilnehmer und Anwohner um Verständnis.

(red)