Bad Pyrmont (ots)  Heute gegen 06:20 Uhr kam es auf der Thaler Landstraße zu einem Verkehrsunfall.

Eine 23-jährige Frau aus Hameln hatte mit ihrem Pkw Suzuki die am Unfallort gerade Thaler Landstraße in Richtung Thal befahren und war vermutlich auf Grund von Sekundenschlaf auf die Gegenfahrbahn geraten. Beim abrupten Gegenlenken geriet das Fahrzeug ins Schleudern und kam erst im angrenzenden Straßengraben zum Stehen.

Glücklicherweise kam zu diesem Zeitpunkt kein Gegenverkehr, sodass nach derzeitigem Kenntnisstand keine weiteren Personen gefährdet oder gar verletzt wurden. Auch die Verkehrsunfallverursacherin kam mit nur leichten Verletzungen davon.

Am Pkw entstand Sachschaden.