Die Gemeinde Emmerthal folgt der Empfehlung der kommunalen Spitzenverbände und setzt Maßnahmen zur steuerlichen Erleichterung für Unternehmen um. Das gab Bürgermeister Grossmann heute bekannt. Der erste Antrag sei bereits am 20. März gestellt und wurde bereits genehmigt.

Von der Corona-Pandemie belastete Unternehmen können zinslose Gewerbesteuerstundungen oder Vorauszahlungsherabsetzungen beantragen. Dazu können sie einen formlosen Antrag mit kurzer Begründung per E-Mail an wehner@emmerthal.de schicken.

Nähere Informationen finden sich auf der Homepage der Gemeinde unter www.emmerthal.de. (red)