Ab Montag: B83 zwischen Welsede und Hessisch Oldendorf wird saniert

1446
Baustelle
Symbolbild. Foto: Archiv

Wegen der Sanierung von Schadstellen der Fahrbahndecke, müssen Verkehrsteilnehmer ab Montag, 9. September, auf der Bundesstraße 83 zwischen Welsede und Hessisch Oldendorf mit Behinderungen rechnen. Dies teilte die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Hameln mit.

Der Verkehr wird zweispurig an der Arbeitsstelle vorbeigeführt. Die zulässige Geschwindigkeit ist auf 50 km/h beschränkt. Die Arbeiten sollen eine Woche dauern. Die Kosten betragen rund 65.000 Euro und werden vom Bund getragen.

Die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr bittet alle Verkehrsteilnehmer und Anwohner um Verständnis. (red)

  • Fahrschule Heinze
  • Bothmann Optik