Auto in Gegenverkehr geraten – Polizei sucht Zeugen von Unfallflucht

139
Polizeiauto Regen
Symbolbild. Foto: Archiv

In Hessisch Oldendorf kam es am Montag, 15. April, zu einer Verkehrsunfallflucht. Nun sucht die Polizei Zeugen.

Gegen 19.30 Uhr befuhr ein 76-jähriger Mann die Landesstraße 434 von Hessisch Oldendorf in Richtung Hemeringen. Zwischen der Einmündung Münchhausenring und der Brücke über den Steinbrinksweg soll plötzlich ein entgegenkommender Verkehrsteilnehmer mit einem blauen VW Golf mit „LIP-Kennzeichen“ in den Gegenverkehr geraten sein, so dass der 76-Jährige mit seinem Nissan Quashqai nach rechts ausweichen musste, um einen Frontalzusammenstoß zu vermeiden.

  • Fahrschule Heinze
  • Bothmann Optik

Der Nissan geriet gegen die Leitplanke und wurde beschädigt. Der Verursacher, der Fahrer des blauen „Lipper“ Golf, entfernte sich nach Angaben der Polizei unerlaubt vom Unfallort.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Hessisch Oldendorf unter der Telefonnummer 05152/94749-0 zu melden.

(red)