Erheblicher Sachschaden ist am Montag gegen 13.20 Uhr bei einem Unfall zwischen drei Fahrzeugen auf der B 482 entstanden. Zwei Personen verletzten sich.

Nach ersten Angaben befuhr eine Petersh├Ągerin (48) in einem VW die Clus und wollte nach links auf die B 482 in Richtung Petershagen einbiegen. Dabei kam es zum Zusammensto├č mit dem von links nahenden Mercedes eines Paares (68, 66) aus dem Landkreis Hameln-Pyrmont, welches auf der Bundesstra├če in Richtung Porta Westfalica unterwegs gewesen war.
So schleuderte der Mercedes infolgedessen zun├Ąchst ├╝ber den Gr├╝nstreifen und anschlie├čend gegen einen Sattelzug, dessen Fahrer (33) aus B├Ânen sich von der Clus kommend auf dem Einf├Ądelungsstreifen in Richtung Porta Westfalica befunden hatte.

Beide Insassen des Mercedes erlitten bei der Kollision Verletzungen und wurden vom Rettungsdienst ins Klinikum gebracht. Alle weiteren Beteiligten hatten offenbar Gl├╝ck im Ungl├╝ck und blieben unverletzt. Beide PKWs waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Zur Unfallaufnahme musste die B 482 bis zum Nachmittag in Richtung Porta Westfalica gesperrt werden. Den Verkehr leitete man ab.

Der Gesamtschaden wird von den Beamten auf ├╝ber 20.000 Euro taxiert.