Im Hessisch Oldendorfer Ortsteil Barksen findet am Sonntag, 1. März, von 11 bis 15 Uhr erstmals ein Dorfflohmarkt statt. Zahlreiche Haushalte beteiligen sich, sodass sich insgesamt mehr als 40 Stände durch das gesamte Dorf schlängeln.

Viele Teilnehmer bieten unter anderem Kaffee, Tee, Kuchen und belegte Brötchen kostenlos an. Man freut sich über freiwillige Spenden. An einem Stand gibt es Kinderschminken und bei einem anderen findet eine Voltigiervorführung vom Voltigierteam des Reit- und Fahrverein Emmerthal statt. Um entspannt bummeln zu können, haben die Besucher an einigen Stationen die Möglichkeit, ein privates WC zu benutzen. An jedem Stand liegen Dorfkarten aus, auf denen die teilnehmenden Stände markiert sind, mit der Angabe, ob es dort Verpflegung gibt und ob ein privates WC benutzt werden kann.

Barksen freut sich auf alle Schnäppchenjäger, die Lust haben auf einen schönen Dorfspaziergang haben. Da sich viele Stände unter Carports oder in Garagen befinden, findet der Flohmarkt bei jedem Wetter statt.

Für Rückfragen stehen Melanie Fehring und Sascha Müller, Auf dem Orthe 27, Barksen, unter der Telefonnummer 0151-21638297 oder per E-Mail an melanie_fehring@gmx.de zur Verfügung. (red)