Die Anmeldung zum Ferienpass der Stadtjugendpflege in Hessisch Oldendorf lĂ€uft auf Hochtouren. „In diesem Jahr konnten schon bis Anmeldeschluss ĂŒber 500 Buchungen bzw. Anmeldungen FerienpĂ€sse verkauft werden“, sagt Hessisch Oldendorfs Jugendpfleger Tarik Oenelcin. „Damit haben wir jetzt schon fast so viele Anmeldungen wie im Vorjahr, als zum Schluss insgesamt 637 Anmeldungen zu Buche standen. Denn der „Last-Minute-Verkauf“, bei dem letztes Jahr noch einmal ĂŒber hundert PĂ€sse ĂŒber den Tisch gingen, steht noch aus”, erklĂ€rt Oenelcin. Er freut sich ĂŒber die starke Resonanz auf das abwechslungsreiche Programm, das weitgehend von den Ehrenamtlichen in den örtlichen Vereinen getragen wird.

Damit beim Bezahlen nichts schief geht, weist der Jugendpfleger nochmals auf die ModalitĂ€ten hin: „Die Veranstaltungen fĂŒr den Ferienpass 2019 der Stadt Hessisch Oldendorf können am Dienstag, 11. Juni, in der Zeit von 8 bis 12.30 Uhr und von 14 bis 16.30 Uhr im Foyer des Baxmann-Zentrums bezahlt werden. Die Rechnungen sowie der Ferienpass mĂŒssen mitgebracht werden, da sonst keine Ferienpass-Card mit ihren VergĂŒnstigungen wie z. B. Freikarten fĂŒrs Baxmannbad oder das Waldbad Rohdental bzw. das SĂŒntelbad Haddessen ausgestellt werden kann.“ Ein Anspruch auf Teilnahme am Ferienpass bestehe allerdings nur, wenn der Teilnehmerbeitrag entrichtet wurde.

Auf Anfrage ist eine Zahlung schon vor dem Bezahltag im Rathaus der Stadt Hessisch Oldendorf möglich. Am Bezahltag selbst bietet die Sparkasse Hameln-Weserbergland im Foyer des Baxmann Zentrums als besonderen Service die Möglichkeit des bargeldlosen Zahlungsverkehrs mittels EC-Karte an.

Es besteht an diesem Tag allerdings keine Möglichkeit, sich noch zu Veranstaltungen anzumelden. Die Stadtjugendpflege bietet dafĂŒr am Mittwoch, 19. Juni, in der Zeit von 8 bis 12 Uhr und in der Zeit von 14 bis 16 Uhr den Last-Minute-Verkauf im Kinder- und Jugendhaus HO13 Hessisch Oldendorf an. An diesem Tag können frei gebliebene PlĂ€tze bei diversen Veranstaltungen des Ferienpasses gebucht werden. Dabei ist die Reihenfolge des Eingangs der Anmeldungen bei den RestplĂ€tzen entscheidend.

Listen mit Übersichten ĂŒber die noch buchbaren PlĂ€tze hĂ€ngen ab Donnerstag, 13. Juni, im Rathaus und im Kinder- und Jugendhaus HO13 aus. Auch unter www.hessisch-oldendorf.de kann man sich ĂŒber die Listen der RestplĂ€tze informieren. Informationen können auch bei Tarik Oenelcin unter der Telefonnummer 05152 / 782 – 156 erfragt werden.

Wer nur an der Ferienpass-Card mit ihren VergĂŒnstigungen interessiert ist, kann diese
jederzeit zu den Öffnungszeiten des Rathauses bis zum Ferienende bei der Stadtjugendpflege erwerben.

(red)