Die Polizei sucht nach Hinweisen zu einem Vorfall, der sich am Sonntag, 14. Juli, ereignet haben soll.

Wie die Polizei mitteilt, wollte ein 25-jĂ€hriger Mann aus Rinteln in den frĂŒhen Morgenstunden mit einem Taxi aus BĂŒckeburg nach Rinteln fahren. An der Haltestelle habe er zwei junge MĂ€nner mit sĂŒdeuropĂ€ischem Aussehen kennengelernt, die um Mitnahme nach Rinteln baten. Er habe eingewilligt und sei gemeinsam mit ihnen mit dem Taxi gefahren, in dem neben dem Fahrer bereits ein weiterer Mann auf dem Beifahrersitz gesessen haben soll. Zuerst sei das Taxi zu einer Tankstelle gefahren, wo sich der 25-JĂ€hrige noch Zigaretten und möglicherweise auch Alkohol gekauft habe.

Nach Angaben der Polizei wies der Mann bei der Anzeigenaufnahme deutliche ErinnerungslĂŒcken auf. An den weiteren Verlauf konnte er sich demnach nur bruchstĂŒckhaft erinnern. Anhand von KontoauszĂŒgen muss er noch in einem Schnellimbisrestaurant in Minden gewesen sein. Außerdem tĂ€tigte er offenbar mehrere Abhebungen von seinem Konto bei der Volksbank und der Sparkasse im Bereich Minden.

Wo das abgehobene Geld geblieben ist, konnte sich der 25-jÀhrige am nÀchsten Tag nicht erklÀren. Auf der Fahrt muss einer der beiden MÀnner, die er zuvor kennengelernt hatte, offensichtlich auch sein Handy entwendet haben. Zudem ist auch seine EC-Karte weg.

Der Taxifahrer sowie weitere Zeugen, die Hinweise zu den beiden Personen, die sĂŒdlĂ€ndisch ausgesehen haben sollen, geben können, werden gebeten sich unter der Telefonnummer 05751/95450 bei der Polizei zu melden.

(red)