Ab Donnerstag, 4. Juli mĂŒssen sich Autofahrer auf der Kreisstraße 26 zwischen Hemeringen und Wahrendahl auf Behinderungen einstellen. Grund sind Instandsetzungsarbeiten an der Fahrbahn unter Vollsperrung.
Dies teilte die NiedersĂ€chsische Landesbehörde fĂŒr Straßenbau und Verkehr in Hameln mit.
Die notwendigen Sanierungsarbeiten auf der Kreisstraße mĂŒssen wegen der geringen Fahrbahnbreiten unter Vollsperrung durchgefĂŒhrt weden.

Eine Umleitung ist ausgeschildert. Die Arbeiten werden voraussichtlich bis Mittwoch, 10. Juli, abgeschlossen sein. Die Kosten in Höhe von 20.000 Euro trÀgt der Landkreis Hameln-Pyrmont.
Die Landesbehörde fĂŒr Straßenbau und Verkehr bittet alle Verkehrsteilnehmer und Anwohner um VerstĂ€ndnis.