Hess. Oldendorf. In der integrativen Kindertagesstätte Fischbeck gibt es den begründeten Verdacht einer Corona-Infektion.

Die Stadt Hessisch Oldendorf hat 2 Gruppen der Einrichtung vorsorglich bis voraussichtlich Freitag geschlossen, um eine evtl. Weiterverbreitung der Infektion zu vermeiden.

Die SchlieĂźung von 2 Gruppen wurde notwendig, da gruppenĂĽbergreifende Kontakte stattgefunden haben und die Weiterverbreitung in den betroffenen Gruppen nicht ausgeschlossen werden kann.

„Ich bitte alle Eltern/Sorgeberechtigten um Verständnis für diese einschneidende Maßnahme, da die Gesundheit der Kinder, der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und der Familien oberste Priorität hat.“, sagte Bürgermeister Harald Krüger dazu.