Anzeige

Sommerspaß auf der Fahrraddraisine in Rinteln

43
Extertel-Musikanten-5
Foto: Veranstalter

Am Draisinenbahnhof in Rinteln stehen 35 Akkudraisinen startklar, um Sie zu einer sportlichen Fahrt von Rinteln bis ins Extertal einzuladen. Auf der Schienenstrecke der Extertalbahn haben Draisinen von Mittwoch bis Sonntag bis 3. November grünes Licht. Und das im wahrsten Sinne des Wortes, denn an den Straßenüberquerungen haben die Draisinen Vorfahrt.

Besetzt mit max. vier Personen starten Sie an der Basisstation in Rinteln zu der 18.1 km langen Tour durch die schöne Landschaft des Extertals. Gleichzeitig treten zwei Personen sportlich in die Pedale der Schienenfahrzeuge mit Akku , während die anderen die Fahrt auf der Sitzbank genießen. An 10 Haltepunkten laden gastronomische Betriebe, Picknick- und Grillplätze, Wanderwege und Sehenswürdigkeiten zu einer Rast ein.

Viele attraktive Angebote für Tages- und Abendfahrten hat das Draisinen-Team von Pro Rinteln e.V. auf seiner Homepage www.draisinen.de veröffentlicht. Startzeit für alle Tagestouren ist zwischen 9 Uhr und 11.30 Uhr. Bis 14 Uhr geht es in Richtung Alverdissen. Egal auf welchem Streckenabschnitt man sich befindet, werden die Draisinen gewendet, um bis 17 Uhr zurück zum Rintelner Bahnhof zu radeln.

Sie möchten Ihren Feierabend sportlich ausklingen lassen? Bis zum 11. August 2019 stehen Ihnen die Draisinen von 18 Uhr bis 21.30 Uhr für eine Fahrt in den Abend zur Verfügung.

Buchungen und Informationen zu Preisen, zusätzlichen Ausflügen sowie weitere Serviceangebote in der Region erhalten Sie beim Stadtmarketingverein Pro Rinteln e.V. Tel: 05751/403 988, Mail: pro-rinteln@rinteln.de.

(red)