Im Auftrage des Abwasserbetriebs der Stadt Hessisch Oldendorf werden in der Zeit vom
6. Mai bis voraussichtlich 28. Juni in den Stadtteilen Welsede und Rohden die
Schmutzwasserkan├Ąle gereinigt.

Im Anschluss an diese Reinigungsarbeiten werden die ├Âffentlichen Schmutzwasserkan├Ąle
und Hausanschl├╝sse ├╝ber eine Kamerauntersuchung inspiziert.
W├Ąhrend der Sp├╝larbeiten kann es, insbesondere im Bereich der Hausanschl├╝sse, zu
Beeintr├Ąchtigungen kommen, wenn innerhalb der Geb├Ąude keine ausreichend bemessenen
Entl├╝ftungsleitungen vorhanden sind. Sind diese Entl├╝ftungsanlagen nicht vollst├Ąndig
vorhanden oder defekt, k├Ânnen die bei den Reinigungsarbeiten entstehenden
Druckunterschiede in den Kan├Ąlen nicht ├╝ber die Dachentl├╝ftung ausgeglichen werden. In
ung├╝nstigen F├Ąllen kann so Wasser aus den Geruchsverschl├╝ssen gedr├╝ckt werden.
Der Abwasserbetrieb bittet alle Eigent├╝merinnen und Eigent├╝mer ihre privaten
Grundst├╝ckentw├Ąsserungsanlagen (Kontrollsch├Ąchte, R├╝ckstausicherungen,
Entl├╝ftungsanlagen) zu ├╝berpr├╝fen und zu warten.

F├╝r Fragen und Hinweise steht Ihnen der Abwasserbetrieb der Stadt Hessisch Oldendorf
unter der Rufnummer 05152 / 782-132 zur Verf├╝gung.