Am Freitag ereignete sich auf der Extertalstraße ein Verkehrsunfall mit einer verletzten Person.

Ein 45-jĂ€hriger Rintelner befuhr die Extertalstraße von der Kreuzung Behrenstraße kommend in Richtung Rinteln. Kurz vor der Aufffahrt zur Bundesstraße 238 erkannte er zu spĂ€t, dass die vor ihm fahrenden Fahrzeuge verkehrsbedingt anhielten. Er fuhr auf den Pkw einer 19-jĂ€hrigen Rintelner in auf.

Durch den Zusammenstoß wurde der Wagen der 19-JĂ€hrigen auf den vor ihr wartenden Pkw eines 49-jĂ€hrigen Auetalers geschoben. Da die Wucht des Aufpralls so groß war, ist dieser wiederum auf den vor ihm befindlichen Wagen eines 49-jĂ€hrigen Rintelners geschoben worden.

An allen Fahrzeugen entstand Sachschaden, welcher insgesamt auf eine Höhe von ĂŒber 10.000,-Euro geschĂ€tzt wird. Der Unfallverursacher verletzte sich durch den Unfall.
(red)