Am Samstag, 26. Januar, um 18.50 Uhr wurde durch Kunden eines Marktes gemeldet, dass zwei Personen mit einer scharfen Schusswaffe auf dem Parkplatz des Marktes herumhantieren w├╝rden.

Vor Ort ergab sich eine harmlose Erkl├Ąrung des Ganzen. Es handelte sich lediglich um eine erlaubnisfreie Paintballwaffe, diese war am Kofferraum vorgef├╝hrt worden. Mit dem Eigent├╝mer der Waffe wurde ein intensives Gespr├Ąch ├╝ber die Handhabung gef├╝hrt. Entsprechende Verhaltenshinweise wurden ihm aufgezeigt.

Die ganze Sache h├Ątte durchaus auch anders ausgehen k├Ânnen. Ein herumzeigen oder mitf├╝hren von Waffen jeglicher Art sollte auf ein Mindestma├č beschr├Ąnkt bleiben. Wenn man Waffen oder Nachbildungen unbedingt vorf├╝hren m├Âchte, dann sollte dies nicht auf stark frequentierten Pl├Ątzen geschehen, schnell kann so etwas eine unkontrollierbare Eigendynamik entwickeln.