Zeugen gesucht: Auto gerammt – Unfallflucht in Rinteln

132
Blaulicht
Symbolbild. Foto: Archiv/dpa/Jens Wolf

Am Montag, um 7.15 Uhr, stellte ein 64-jähriger Rintelner seinen Seat Alhambra auf dem Parkplatz hinter der Stadtverwaltung in der Klosterstraße ab. Um 14.45 Uhr kehrte er zu seinem Fahrzeug zurück.

Er musste feststellen, dass zwischenzeitlich ein anderer Verkehrsteilnehmer augenscheinlich beim Rangieren mit seinem Fahrzeug gegen seinen Wagen gestoßen war und Schaden verursacht hatte. Der Verursacher hatte sich vom Unfallort entfernt, ohne sich um die Regulierung des Schadens zu kümmern.

  • Fahrschule Heinze
  • Bothmann Optik

Zeugen, die Angaben zum Unfallverursacher machen können, werden gebeten, sich mit der Polizei Rinteln (Tel. 05751/9545-0) in Verbindung zu setzen.

(red)