Zwei Unfallfluchten in Rinteln – Polizei sucht Zeugen

34
Polizei
Symbolbild. Foto: Pixabay

In Rinteln ereigneten sich am 17. Februar zwei Unfallfluchten. Nun sucht die Polizei Zeugen.

Zwischen 11 Uhr und 12.15 Uhr wurde ein vor den Garagen Hedwig-Sophien-Weg 11 abgestellter Pkw Audi A3 beschädigt. Am Heck des Wagens wurde vermutlich durch einen anderen Verkehrsteilnehmer ein Schaden verursacht.

Später, zwischen 14.45 Uhr und 15.15 Uhr wurde ein in der Haltestelle Pferdemarkt, gegenüber der dortigen Pizzeria abgestellter Pkw BMW beschädigt. Auch in diesem Fall wurde das Heck des Wagens in Mitleidenschaft gezogen.

  • Fahrschule Heinze
  • Bothmann Optik

In beiden Fällen entfernte sich der Verursacher, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern.Daher wird nun wegen Unfallflucht ermittelt. Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei in Rinteln zu melden.

(red)