Ab Donnerstag, 19. November m├╝ssen sich Verkehrsteilnehmer im Marienau im Zuge
der Bundesstra├če 1 auf Behinderungen einstellen. Grund sind Fahrbahnsanierungsarbeiten.

In der Ortslage von Marienau m├╝ssen etliche Teilfl├Ąchen der Fahrbahn saniert werden. Die schadhaften Stellen werden herausgefr├Ąst und anschlie├čend jeweils eine neue Deckschicht eingebaut. Die Arbeiten m├╝ssen unter Vollsperrung erfolgen, weil eine halbseitige Verkehrsf├╝hrung aufgrund mangelnder Fahrbahnbreiten nicht m├Âglich ist.

Die Umleitung erfolgt ab Hemmendorf ├╝ber Lauenstein, Haus Harderode, Bisperode
und Bessingen nach Coppenbr├╝gge und umgekehrt.

Anlieger k├Ânnen ihre Grundst├╝cke weitgehend erreichen. Durch die Baufirma wird
auch gew├Ąhrleistet, dass ausschlie├člich Schul- und Linienbusse passieren k├Ânnen.

Die Arbeiten sollen bis zum 27.11. abgeschlossen sein. Die Kosten betragen ca.
60.000ÔéČ und werden vom Bund getragen.
Die Nieders├Ąchsische Landesbeh├Ârde f├╝r Stra├čenbau und Verkehr bittet die Anwohner
und Verkehrsteilnehmer um Ihr Verst├Ąndnis.