Am Freitag, 15. November, findet der 16. Bundesweite Vorlesetag unter dem Jahresmotto “Sport und Bewegung” statt. Der Flecken Salzhemmendorf beteiligt sich wieder mit diversen Aktionen.

Auch in diesem Jahr wirken wieder alle KindertagesstÀtten und Schulen im Flecken mit. Und auch der Jugendtreff Salzhemmendorf ist wieder mit dabei.

Der Vorlesetag in Salzhemmendorf beginnt um 9 Uhr mit Lesungen in den KindergĂ€rten in Oldendorf und Salzhemmendorf. In Salzhemmendorf lesen (Groß-) Eltern, in Oldendorf liest erstmals der stellvertretende OrtsbĂŒrgermeister Siegfried MĂŒller „Der GrĂŒffelo“.

GemeindebĂŒrgermeister Clemens Pommerening besucht dieses Jahr ab 9.30 Uhr den Kindergarten in Lauenstein. Zeitgleich liest OrtsbĂŒrgermeister Torsten Hofer im Kindergarten in Osterwald die allseits beliebten „Conni-BĂŒcher“.

Sportlich und magisch zugleich wird es in der dritten Schulstunde fĂŒr einige FĂŒnftklĂ€ssler der KGS. Jugendpflegerin Simone Berg wird im Jugendtreff das „Quidditch-Turnier“ aus Harry Potter lesen.

Die Grundschule Salzhemmendorf bindet das Kollegium ergĂ€nzt um die Gleichstellungsbeauftragte Karin Scheer und Petra Winkelhake von der OrtsbĂŒcherei mit ein und bietet eine Doppelstunde Vorlesezeit. ZusĂ€tzlich findet in der Zeit von 9 bis 18 Uhr wieder ein „Tag der offenen BĂŒcherei mit BĂŒcherflohmarkt“ statt.

In der Grundschule Oldendorf liest – auch das ist schon fast zu einem SelbstlĂ€ufer geworden – um 13 Uhr Erika Rasch von der „Schulgarten-AG“. In diesem Jahr erhĂ€lt sie mit Frau Straßburg und Frau Kesemeyer UnterstĂŒtzung von zwei weiteren Vorleserinnen. Interessierte sind herzlich willkommen.

Auch das Emil-Isermeyer-Haus bekommt wieder Besuch von Vorlesern. Dieses Jahr nimmt OrtsbĂŒrgermeister Torsten Hofer noch seinen Sohn und einige Freunde mit. Gelesen wird hier am Sonntag, 17. November.

Ansprechpartnerin ist Katharina Sander, Kleiner Lahweg 2, Salzhemmendorf, Tel. 05153/808-52, E-Mail: sander@salzhemmendorf.de
(red)