Ehrenamtskarte überreicht: Besonderes Engagement in Salzhemmendorf

202
Salzhemmendorf Ehrenamtskarte
Bürgermeister Clemens Pommerening (2. von rechts) mit den Geehrten (von links): Erhard Wolff, Günter Halfpap und Lisa Biskup. Foto: Freiwilligen-Agentur Salzhemmendorf

Zur Verleihung der Ehrenamtskarte hatte Bürgermeister Pommerening sieben Personen eingeladen, die mit ihrem ehrenamtlichen Engagement das Zusammenleben im Flecken Salzhemmendorf bereichern. Er sprach den Anwesenden seinen Dank aus und überreichte ihnen Ihre Ehrenamtskarte samt Urkunde und Anstecknadel.

Bei belegten Brötchen erzählten die Geehrten von ihrem Engagement und ihren Beweggründen, sich ehrenamtlich einzubringen. Erhard Wolff beispielsweise besucht regelmäßig einen Kindergarten und werkelt dort mit den Kindern. Er berichtet von der großen Freude, die ihm diese Tätigkeit bereitet und wie gerührt er oft von der Freude der Kinder ist.
Lisa Biskup als jüngste Geehrte zählt mehrere Engagementfelder auf, unter anderem die Osterwaldbühne und die Freiwillige Feuerwehr. Ihr gebührt großer Respekt, zumal sie das alles neben ihrem Studium der Sozialen Arbeit leistet.

Günter Halfpap engagierte sich schon jahrzehntelang im Freibadverein Wallensen und nimmt auch heute noch aktiv am Geschehen rund um Wallensen teil.

Leider konnten vier Personen den Termin nicht einrichten, sie bekommen ihre Ehrenamtskarte aber nach Möglichkeit dennoch vom Bürgermeister persönlich überreicht. Ihr Engagement reicht von den Naturfreunden Lauenstein über den Tennisclub Lauenstein, den Gospelchor „Young Voices and Gospel“ bis hin zur „Bürgerhilfe am Ith e.V.“.

  • junited Autoglas
  • Okal Cafe

Die Ehrenamtskarte kann auf Antrag beim Landkreis (jeweils für die Dauer von drei Jahren befristet) besonders engagierten Ehrenamtlichen ausgestellt werden. Voraussetzungen dafür sind eine gemeinwohlorientierte Tätigkeit von mindestens fünf Stunden wöchentlich oder 250 Stunden im Jahr. Die Tätigkeit muss seit mindestens drei Jahren ausgeführt werden. Ehrenamtskarteninhaber/innen profitieren von diversen Vergünstigungen. Im Flecken Salzhemmendorf gibt es aktuell Ermäßigungen bei der Osterwaldbühne, im Hüttenstollen, im Rasti-Land, in der Schwimmhalle Salzhemmendorf, im Naturerlebnisbad Lauenstein sowie in der Ith-Sole-Therme.

Sponsoringpartner erhalten Aufkleber mit dem Motto „…hier sind Sie Gold wert!“ für die Kassen- und Eingangsbereiche. Des Weiteren werden alle gewährten Leistungen im Freiwilligenserver des Landes Niedersachsen unter www.freiwilligenserver.de im Internet veröffent-licht und bei verschiedenen Veranstaltungen mit dem Logo der Firma/ Institution/ Organisati-on aufgeführt bzw. genannt. Die vereinbarten Leistungen können jederzeit vom Sponsoringpartner verändert oder eingestellt werden.

Wer langjähriges Engagement auf diesem Wege mit fördern und würdigen möchte, wird gebeten, sich bei der Freiwilligenagentur Salzhemmendorf zu melden.
Auch bei einer Beantragung der Ehrenamtskarte unterstützt die Freiwilligenagentur langjährig Engagierte.

Katharina Sander ist in der Regel Montag bis Freitag von 9 bis 11.30 Uhr unter Tel. 05153/808-52 oder per E-Mail: sander@salzemmendorf.de zu erreichen.