Anzeige

Ein beliebtes Ausflugsziel – Mosterei und Scheunencafé Ockensen

145
Ockensen Scheunencafe Mosterei
Der idyllische Hof hat sich zu einem beliebten Ziel für Genießer, Naturfreunde und Wanderer entwickelt. Foto: privat

Das Dorf Ockensen bei Salzhemmendorf ist nicht nur bekannt für den Wasserbaum, sondern auch für leckeren Saft und schmackhaften Kuchen. In der Mosterei Ockensen auf dem Hof von Constanze Wittig und Olaf Seifert können Kunden ihr eigenes Obst pressen lassen und bekommen den Saft ihrer eigenen Früchte in Saftboxen abgefüllt. Das ist nicht nur etwas ganz Besonderes, weil es Saft aus dem heimischen Garten ist, sondern auch weil keinerlei Zusätze beim Mosten hinzugegeben werden. Außerdem können die Kunden live dabei sein, wie ihr Obst verarbeitet wird.

„Seit dem Jahr 2006 bieten wir auch Kaffee und Kuchen an“, berichtet Constanze Wittig. Im Scheunencafé gibt es neben hausgemachten Torten und Kuchen auch ein leckeres Frühstücksangebot. Der idyllische Hof hat sich zu einem beliebten Ziel für Genießer, Naturfreunde und Wanderer entwickelt an dem sie dem Alltag und der Enge entfliehen können.

Das Café befindet sich in den ehemaligen Stallungen des Hofes. „Familienfeiern und Hochzeiten werden gerne in dieser ländlichen Idylle gefeiert“, erklärt die Inhaberin. Außerdem finden auf dem beeindruckenden Hof auch Feste und Veranstaltungen statt. „Bei unserer Veranstaltungsreihe „TischKultur“ bieten wir unseren Gästen warme Gerichte aus verschiedenen Themenwelten an“, so Constanze Wittig. Beste Beispiele dafür sind das beliebte Spargelbuffet, der Antipasti-Abend, der Matjes-Tag oder das skandinavische Buffet am 22. Juni. Zusätzliche Highlights sind: Das Mostfest im September und der jährliche Weihnachtsmarkt am zweiten und dritten Advent.

Überzeugen Sie sich selbst von dem tollen Ambiente, den leckeren Torten und Kuchen und den zahlreichen Saftsorten der Mosterei Ockensen. Das Scheunencafé hat mittwochs bis sonntags von 9.30 Uhr bis 18 Uhr und in der Mostsaison täglich geöffnet. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.diemosterei.de oder telefonisch unter 05153/801 824.