Die Coronapandemie hat leider die Planungen des H├╝ttenstollenteams f├╝r dieses Jahr durchkreuzt. Der Kindertag, sonst H├Âhepunkt der Saison, musste ausfallen. Auch der Maus-T├╝r├Âffnertag des WDR, am 3. Oktober, bei dem der H├╝ttenstollen dabei gewesen w├Ąre, findet bedauerlicherweise nicht statt.

Um das Beste aus der Situation zu machen, fasst das Team vom H├╝ttenstollen beide Veranstaltungen zu einer kleinen zusammen. Unter dem Motto ÔÇ×Wie funktioniert eigentlich ein SteinkohlenbergwerkÔÇť werden am Samstag, den 3. Oktober 2020 Familienf├╝hrungen durch den H├╝ttenstollen und ein kleines Beiprogramm angeboten. Wie sonst am Kindertag, gibt es im Anschluss an die Stollenf├╝hrungen die M├Âglichkeit, Steine zu bearbeiten und kleine Tonziegel zu formen.

Die Stollenf├╝hrungen beginnen um 10.00 Uhr, 12.30 Uhr und 15.00 Uhr. Teilnehmen k├Ânnen jeweils zwei Familien mit maximal f├╝nf Personen. Die Mitmach-Aktionen sind am besten geeignet f├╝r Kinder im Alter von sechs bis zw├Âlf Jahren.

Entsprechend dem Hygienekonzept des H├╝ttenstollens ist die vorherige Anmeldung unbedingt erforderlich, per E-Mail ([email protected] und [email protected]) oder telefonisch (05153-964846 [AB] und 01520-3290103 [Anja Reimann]).

Aus Gr├╝nden des Infektionsschutzes gibt es kein gastronomisches Angebot, interessierte G├Ąste sind gebeten, ihre Verpflegung mitzubringen. Die Mitmach-Aktionen finden im Freien statt.

Es gelten die ├╝blichen Eintrittspreise von 6,00 Euro f├╝r Erwachsene und 4,00 Euro f├╝r Kinder. Die Mitmach-Aktionen sind kostenfrei.

F├╝r die Stollenf├╝hrungen sollten sich die Besucher mit unempfindlicher Kleidung und festem Schuhwerk ausr├╝sten, unter Tage ist es feucht und k├╝hl.

Das Team vom H├╝ttenstollen freut sich auf gro├če und kleine Bergbaufans.