Getreu des Zitats von Henry van Dyke ÔÇô ÔÇ×Es ist nicht das Geschenk, sondern der Gedanke, der z├ĄhltÔÇť – setzt die Volksbank im Wesertal eG ihre ├╝blichen Ausgaben f├╝r Weihnachtsgeschenke und Feierlichkeiten in diesem Jahr daf├╝r ein, gemeinn├╝tzige Projekte in unserer Region zu unterst├╝tzen.

ÔÇ×Nur gemeinsam konnten wir all die an uns gestellten Herausforderungen in dieser schwierigen und turbulenten Zeit meistern. Deshalb liegt es uns sehr am Herzen, etwas f├╝r unsere Region zu tun und ÔÇ×DankeÔÇť zu sagen!ÔÇť, betont Vorstandsvorsitzende Ilka Osterwald.

Die Volksbank im Wesertal eG unterst├╝tzt verschiedene Projekte.
Foto: Volksband im Wesertal e.V

Mit dieser Aktion m├Âchte die Volksbank im Wesertal eG Unterst├╝tzung bieten, wo Sie wirklich dringend ben├Âtigt wird und Weihnachtsw├╝nsche wahr werden lassen.

In Coppenbr├╝gge geht die Spende an den Kindergarten St. Nicolai. Das Erdtrampolin des Kindergartens ist nach 25 Jahren stetiger Nutzung in die Jahre gekommen und kann aktuell nicht mehr bespielt werden. F├╝r die Kinder des Integrations-Kindergartens hat das Trampolin allerdings eine sehr gro├če Bedeutung und ist auf Grund der Ebenerdigkeit auch f├╝r k├Ârperlich beeintr├Ąchtigte Kinder gut nutzbar.

Allein die Ausf├╝hrung von Andrea Burkert, Leiterin des Kindergartens St. Nikolai, l├Ąsst darauf schlie├čen, wie wichtig die Renovierung des Trampolins f├╝r die Kinder ist: ÔÇ×Das Trampolin f├Ârdert die Motorik, das Gleichgewicht, sowie alle Sinne. Es fordert den K├Ârper heraus, f├Ârdert ganzheitlich und bereitet den Kleinen soooo viel Spa├č!ÔÇť