Trendsport Wandern: Immer mehr Menschen aller Altersklassen schn√ľren regelm√§√üig die Wanderstiefel und begeben sich in die freie Natur.

Das ist gleicherma√üen gut f√ľr Geist und K√∂rper, denn bei einer Wanderung kann man nicht nur gut entspannen und den Kopf frei bekommen, sondern tut gleicherma√üen auch etwas f√ľr seine Fitness. So steigern regelm√§√üige Touren etwa die pers√∂nliche Ausdauer und straffen die Muskeln. Au√üerdem werden durch die stetige Bewegung und gleichm√§√üige Belastung auch Herz, Kreislauf und Stoffwechsel ordentlich angetrieben.

Besonders gut l√§sst es sich in der Solling-Vogler-Region im Weserbergland wandern. Hier finden alle, die gerne auf Schusters Rappen unterwegs sind, optimale Bedingungen vor. So auch beim Wandermarathon in Bollensen, der nach dem Erfolg im Vorjahr bereits zum zweiten Mal stattfindet. Neu in diesem Jahr: es wird auch eine Halbmarathon-Strecke angeboten. Beide Wanderungen f√ľhren als Rundkurse ausschlie√ülich √ľber Waldwege durch den sch√∂nen Solling und sind gut markiert.

Startzeit f√ľr Marathon und Halbmarathon ist am Sonntag, 26. Juli jeweils um 8 Uhr am Sportheim des TSV Bollensen. Das Startgeld betr√§gt 10 Euro pro Person, inbegriffen ist die Verpflegung (beim Marathon an drei Stationen, beim Halbmarathon an einer Station).

Anmeldungen k√∂nnen ‚Äď gerne auch noch kurzfristig ‚Äď unter www.bollensen.de/wandermarathon oder auch direkt vor Ort am Veranstaltungstag vorgenommen werden. Auf der Internetseite gibt es ebenfalls einen √úberblick √ľber die Wanderstrecken. 

Der normalerweise parallel stattfindende Volkswandertag kann in diesem Jahr aufgrund der Corona-Pandemie nicht stattfinden. F√ľr den Marathon und Halbmarathon gelten die allgemeinen Abstands- und Hygieneregeln.

Weitere Informationen sind bei der Solling-Vogler-Region im Weserbergland unter www.solling-vogler-region.de und Tel. 05536/960970 erh√§ltlich.