Von Gabriele Laube

*Update, 4. Mai 2020*

Hameln. Jetzt also doch: Auch in der RattenfĂ€ngerstadt beginnt ab Mittwoch, 6. Mai, die Autokino-Zeit. Treffpunkt dafĂŒr ist wie im letzten Jahr der BHW-Parkplatz an der B217. Los geht es mit dem Action-Blockbuster „Bad Boys for Life, bis Sonntag folgen weitere Filme. 

Ein Besuch ist nur mit dem PKW möglich, pro Auto maximal zwei Erwachsene und bis zu zwei (eigene) Kinder bis 16 Jahren erlaubt. Ausweise aller Personen mĂŒssen mitgefĂŒhrt werden. Tickets im Vorverkauf gibt es ĂŒber shop.dewezet.de zu kaufen.

Das Programm im Autokino Hameln:

  • Mittwoch, 6. Mai, 20 Uhr: „Bad Boys for Life“, ab 16 Jahren
  • Donnerstag, 7. Mai, 20 Uhr: „Nightlife“, ab 12 Jahren
  • Freitag, 8. Mai, 20 Uhr: „Jumanji – Next Level“, ab 12 Jahren
  • Freitag, 8. Mai, 23 Uhr: „Der Unsichtbare“, ab 16 Jahren
  • Samstag, 9. Mai, 20 Uhr: „Onward: Keine halben Sachen“, ab 6 Jahren
  • Samstag, 9. Mai, 23 Uhr: „Joker“, ab 16 Jahren
  • Sonntag, 10. Mai, 20 Uhr: „Enkel fĂŒr AnfĂ€nger“, ab 6 Jahren

* 29. April 2020*

Niedersachsen. Die Veranstaltungssaison hat endlich begonnen. Anders als gedacht, aber in Corona-Zeiten freuen sich die Menschen umso mehr fĂŒr kurze Zeit die erheblichen EinschrĂ€nkungen vergessen zu dĂŒrfen. Doch ohne Auto funktioniert das nicht.

Der Renner fĂŒr FreizeitaktivitĂ€ten außer Haus ist derzeit das Autokino. Der Hit aus den 1970er-Jahren feiert sein Comeback auf vielen ParkplĂ€tzen deutschlandweit. Nicht nur Kinoabende lassen sich hier gestalten, auch Gottesdienste und Konzerte finden statt. Wie beeindruckend es wirkt, wenn 500 Autos Beifall hupen und blinken, zeigt der TV Sender Arte. Zu sehen sind die aufgezeichneten Hip-Hop-Konzerte im DĂŒsseldorfer Autokino in der Mediathek.

Kinoerlebnis im Freien

Nach den Autokinos von Höxter, Schieder und Bielefeld, stehen nun Hannover und Minden in Startposition. FĂŒr Spannung und Unterhaltung sorgen aktuelle Filme wie „Once Upon A Time – Hollywood“, „Jumanji – Next Level“ oder „Joker“. Es gelten strenge Hygienevorschriften. Die Zuschauer dĂŒrfen ihre Fahrzeuge nicht verlassen und sitzen bei geschlossenen Fenstern und Verdecken in ihren Fahrzeugen. Karten fĂŒr Film oder Konzert gibt es nur online, schnell zu sein lohnt sich, denn der Platz ist begrenzt. Die Filme beginnen bei ausreichender DĂ€mmerung.

Die Festivalsaison ist eröffnet

Die Autokultur in Hannover bietet vom 7. Mai bis 12. Juni nicht nur Filme, sondern auch diverse Veranstaltungen auf dem SchĂŒtzenplatz an. Wer Lust hat auf Hiphop mit Alligatoah, Rock mit Fury in the Slaughterhouse oder Comedy mit BĂŒlent Ceylan, der bucht bereits Tickets fĂŒr diese und andere Live auftretenden KĂŒnstler auf www.eventim.de. Infos ĂŒber die gezeigten Filme auf dem MessegelĂ€nde gibt es unter www.autokultur.info.

Bereits die zweite Filmrunde dreht das Erlebnis Autokino in Minden. Es findet wieder vom 1. bis 7. Mai auf dem Simeonsplatz statt. Weitere Informationen unter www.erlebnis-autokino.de.

Auf Safari zu den Großkatzen

Mit einer Sonderregelung des Landes Nordrhein-Westfalen ist bereits seit 17. April unter strengen Auflagen der Safaripark Stukenbrock bei GĂŒtersloh wieder geöffnet. Mit dem eigenen PKW geht es auf eine Abenteuerreise durch das befahrbare Freigehege der Löwen und Tiger im SteppengelĂ€nde. Der Andrang ist groß, Tickets kosten 20 Euro pro Fahrzeug und sind nur online erhĂ€ltlich unter www.safariland-stukenbrock.de.

SpielplĂ€tze, Museen sowie Zoos sollen laut NDR nach Absprache der LĂ€nderminister bundesweit schon bald wieder öffnen, sowie Autokinos leichter genehmigt werden. FĂŒr Niedersachsen sollen diese Öffnungen, natĂŒrlich nur unter Einhaltung der geltenden strengen Hygiene- und Kontaktregeln, bereits ab 6. Mai möglich sein.