HILDESHEIM – (jpm) Ende November 2020 stellten Beamte der Polizei Hildesheim drei Fahrr├Ąder sicher, die bisher keinem Eigent├╝mer zugeordnet werden konnten.

Im Einzelnen handelt es sich um folgende R├Ąder:

Ein Pedelec / Mountainbike des Herstellers TREK, Typ Powerfly 5, mit einem Elektromotor der Marke Bosch. Der Rahmen ist schwarz und neon-gelb. Das Rad verf├╝gt ├╝ber Scheibenbremsen und eine gefederte Vordergabel. ├ťber dem Vorder- und Hinterrad sind Kunststoff-Schutzbleche angebracht.

Von dem TRECK-E-Bike wird der Besitzer gesucht.
Foto: Polizei Hildesheim

Beim zweiten Fahrrad handelt es sich um ein Mountainbike des Herstellers Decathlon, Typ Rock Rider ST 540. Der Rahmen ist schwarz. Das Fahrrad verf├╝gt ├╝ber Scheibenbremsen, eine gefederte Vordergabel sowie eine 18-Gang-Kettenschaltung.

Eines der beschlagnahmten Mountainbikes.
Foto: Polizei Hildesheim

Ferner handelt es sich um ein wei├čes Mountainbike der Marke PROPHETE, wobei die Rahmenbeschriftung kaum noch lesbar ist. Das Fahrrad verf├╝gt ├╝ber Scheibenbremsen, eine gefederte, schwarze Vordergabel und ├╝ber eine 24-Gang-Kettenschaltung.

Ein anderes der beschlagnahmten Mountainbikes.
Foto: Polizei Hildesheim

Mit der Ver├Âffentlichung von Bildern erhoffen sich die zust├Ąndigen Ermittler Hinweise auf die Eigent├╝mer oder die Herkunft der Fahrr├Ąder zu erlangen.