Aufgrund der erlassenen Allgemeinverfügungen erreichen den Landkreis täglich zahlreiche Fragen aus der Bevölkerung. Momentan geht es dabei insbesondere um wirtschaftsbezogene Themen, Unterstützung für Unternehmer und Kurzarbeitergeld.

Für Informationen zu Unterstützungsmöglichkeiten hat der Landkreis Hameln-Pyrmont ab sofort für die Unternehmen eine Service-Hotline eingerichtet: Unter der Telefonnummer 05151 / 903 1919 ist diese Hotline montags bis freitags von 8 bis 16 Uhr erreichbar.
Die Unternehmen erhalten verschiedene Informationen und Hinweise zu den Hilfen des Landes und des Bundes, zur Beantragung von Kurzarbeitergeld und zu steuerlichen Maßnahmen.

Weitere Informationen sind auf der Corona-Sonderseite des Niedersächsischen Wirtschaftsministeriums zu finden.

Zusätzliche Informationen gibt es zudem auf der Homepage des Landkreises
Hameln-Pyrmont unter www.hameln-pyrmont.de/corona. (red)