Das NiedersĂ€chsische Ministerium fĂŒr Soziales, Gesundheit und Gleichstellung startet das Mentoring-Programm „Frau. Macht. Demokratie“ zur Kommunalwahl 2021, um mehr Frauen fĂŒr politische Ämter zu gewinnen. HierfĂŒr suchen die Kommunen im Landkreis Hameln-Pyrmont Mentees, Mentorinnen und Mentoren.

Mentees gesucht:
– Sie sind politikinteressiert und möchten die Gesellschaft bei sich vor Ort bewegen und voranbringen?
– Sie sind bereit, persönliches und zeitliches Engagement in ein Politikfeld oder eine Partei einzubringen?
– Sie möchten mit UnterstĂŒtzung einer politisch erfahrenen Person Einblick in die Partei- und Kommunalpolitik erhalten und persönliche Perspektiven in der Politik entwickeln?
– Sie können sich einer politischen Grundausrichtung zuordnen?

Mentorinnen und Mentoren gesucht:
– Sie sind MandatstrĂ€gerin oder MandatstrĂ€ger in der Regionsversammlung, im Kreistag, Bezirks-, Stadt-, Gemeinde-, Samtgemeinde- oder Ortsrat?
– Sie sind daran interessiert, Nachwuchspolitikerinnen zu fördern und Ihre Erfah-rungen weiterzugeben?
– Sie sind offen fĂŒr neue Ideen, Anregungen und Impulse?
– Sie sind der Gleichstellungspolitik gegenĂŒber aufgeschlossen?

Interessierte können sich mit den Bewerbungsunterlagen, die unter www.Frau-Macht-Demokratie.de abrufbar sind, bei ihren Gleichstellungsbeauftragten vor Ort bewerben und die Unterlagen dort einreichen.

„Frau. Macht. Demokratie“

Trotz 100 Jahren Frauenwahlrechts sind MandatstrÀgerinnen im Vergleich zu ihrem mÀnnlichen Pendant nach wie vor stark unterreprÀsentiert. Derzeit liegt der Anteil der Frauen im NiedersÀchsischen Landtag bei 27,7 Prozent. Bei den Kommunalwahlen 2016 haben Frauen im Schnitt nur 23,5 Prozent der Sitze errungen.

Bei dem politischen Mentoring-Programm geht es darum, dass interessierte Frauen (Mentees) Einblick in kommunalpolitische AblĂ€ufe bekommen, indem sie ein Jahr lang aktive Rats- oder Kreistagsmitglieder bzw. Mitglieder der Regionsversammlung (Mentorinnen/Mentoren) im politischen AlltagsgeschĂ€ft begleiten. UnterstĂŒtzt wird dies durch zentral organisierte fachlich geprĂ€gte Rahmenveranstaltungen und weitere örtliche Angebote wie zum Beispiel Netzwerktreffen fĂŒr die Teilnehmenden.

Die DurchfĂŒhrung des Projektes findet im Zeitraum August 2019 bis August 2020 statt. In dieser Zeit soll bis zu 400 Mentees aus Niedersachsen die Gelegenheit gegeben werden, an dem Mentoring-Programm teilzunehmen.

Kontaktadressen:
– Landkreis Hameln-Pyrmont, Kirsten Wente, Tel.: 05151-9039600,
[email protected]
– Stadt Hameln, Kathrin Petersen, Tel.: 05151-2021554, [email protected]
– Stadt Hessisch Oldendorf, Stephanie Wagener, Tel.: 05152-782212,
[email protected]
– Stadt Bad MĂŒnder, Sina Bruns, Tel.: 05042-943145, [email protected]
– Stadt Bad Pyrmont, Anja Sybill, Tel.: 05281-949309, [email protected]
– Gemeinde Aerzen, Beate Kimpel-Groppe, Tel.: 0152-04152583,
[email protected]
– Flecken CoppenbrĂŒgge, Maren Leweke, Tel.: 05156-781924,
[email protected]
– Gemeinde Emmerthal, Stefanie Huth, Tel.: 05155-69130, [email protected]

(red)