Gutes Wetter, beste Stimmung

Von 10 Uhr bis 18 Uhr konnten alle großen und kleinen Radfahrer, Rollschuhfahrer, Inlineskater sowie auch die SpaziergĂ€nger und Walker aus nah und fern die 50 Kilometer  lange autofreie Erlebnisroute zwischen Bodenwerder und Rinteln in unmittelbarer WesernĂ€he erkunden.

Egal, fĂŒr welche Richtung sich die Felgenfestbesucher entschieden haben: ĂŒberall entlang der Strecke wartete ein buntes Programm in den Ortschaften. Viele fleißige, engagierte HĂ€nde haben  schon seit Tagen sĂ€mtliche Vorbereitungen getroffen, um die abwechslungsreichen kulinarischen Angebote,  die musikalische Unterhaltung, die Felgenfestgottesdienste, einen Bauernmarkt, den Fahrrad- und Freizeitmarkt sowie ein „Historisches Dorffest“ zu ermöglichen.

Auch die Mindener Pioniere waren wieder mit dabei – diesmal Jahr mit UnterstĂŒtzung britischer Kameraden:  Gemeinsam wurde  am FĂ€hranleger in Großenwieden mit Amphibienfahrzeugen ein binationaler FĂ€hrbetrieb eingerichtet,  damit die Felgenfestbesucher trockenen Fußes ans andere Weserufer kommen konnten.  Die Sicherung dieses FĂ€hrbetriebes ĂŒbernahmen die freiwilligen Helfer der DLRG- Bezirk Weserbergland.

Den ganzen Tag ĂŒber wimmelte die Strecke  nur so von kleinen und großen Freizeitsportlern, die grĂ¶ĂŸtenteils auf FahrrĂ€dern bzw. mit Inliner-Skates unterwegs waren. An den verschiedenen Kuchen-, GetrĂ€nke- und GrillstĂ€nden ließen es sich unzĂ€hlige gut gelaunte Besucher wĂ€hrend der Pausen gut gehen und genossen bei kĂŒhlen GetrĂ€nken und teilweise musikalischer Unterhaltung die guten Wetterbedingungen in WesernĂ€he. 

FĂŒr die Sicherheit der GĂ€ste waren auch in diesem Jahr wieder die verlĂ€sslichen Helfer der Ortsfeuerwehren, EinsatzkrĂ€fte der Polizei sowie verschiedene Pannenhelfer zur Stelle – ebenso wie die Ehrenamtlichen des DRK, die glĂŒcklicherweise nur rund 25 EinsĂ€tze mit zumeist leichteren Verletzungen wie SchĂŒrfwunden und Prellungen zu behandeln hatten. Außerdem mussten sechs Verunfallte aufgrund von StĂŒrzen ins Krankenhaus gebracht werden. (red)