Am Dienstag, 27. August, gibt es telefonische UnterstĂŒtzung beim Wiedereinstieg in den Beruf: FĂŒr alle Frauen und MĂ€nner in den Landkreisen Hameln-Pyrmont, Holzminden und Schaumburg findet ein Telefonaktionstag der Agentur fĂŒr Arbeit Hameln statt.

Die Aktion ist fĂŒr Menschen, die nach einer lĂ€ngeren Kindererziehungspause oder nach der Pflege von Angehörigen wieder in das Berufsleben einsteigen oder sich beruflich weiterentwickeln möchten. Wie kann ich möglichst einfach und schnell wieder auf dem Arbeitsmarkt Fuß fassen? Welche Weiterbildungen kann ich machen? Wie werde ich beim Wiedereinstieg am besten unterstĂŒtzt? Dies sind Fragen, die die Agentur fĂŒr Arbeit beantworten kann.

Die Erfahrungen der letzten BeratungsgesprĂ€che seien positiv. Frauke Kallendorf erklĂ€rt: „Einige Frauen und MĂ€nner kommen mit vielen Fragen zu uns und sind nach dem GesprĂ€ch oft ĂŒberrascht, wie viele Möglichkeiten sie haben.“ „Viele dieser Perspektiven sind gar nicht bekannt, ergĂ€nzt Frauke Hasse, „Eine Ausbildung oder Umschulung kann auch in Teilzeit absolviert werden, um beispielsweise die Kindererziehung und den Beruf unter einen Hut zu bekommen.“

Zwischen 9 und 12 Uhr warten die beiden Expertinnen auf den Anruf von interessierten MĂ€nner und Frauen. Die Rufnummer 05151 909 888 ist kostenlos, eine vorherige Anmeldung nicht erforderlich.

(red)