Im Tatzeitraum von Freitag (12.06.2020, 20:00 Uhr) bis Samstag (13.06.2020, 08:00 Uhr) wurden durch bisher unbekannte TĂ€ter diverse BĂ€ume an der Sporthalle der Pestalozzi-Schule (Pestalozzistraße) in Hameln mutwillig beschĂ€digt und herausgerissen.

Ein möglicher Tatverdacht richtet sich gegen eine Gruppe von circa 20 Personen, die Samstagmorgen gegen 01.30 Uhr bei einer privaten Feier an der GrillhĂŒtte des VfL-Heims angetroffen und kontrolliert wurde. Da dieses Verhalten gegen die aktuelle Corona-Verordnung verstĂ¶ĂŸt wurden Ordnungswidrigkeitsanzeigen gegen die betroffenen Personen gefertigt.

Die BeschÀdigungen der BÀume wurden am Samstagmorgen gegen kurz nach 8 Uhr festgestellt.

Bei der Sachverhaltsaufnahme stellten Beamte der Polizei Hameln wenig spĂ€ter nicht nur die beschĂ€digten BĂ€ume fest, sondern auch eine Baustellen-Warnbake auf der RĂŒcksitzbank eines Pkw, die zweifelsfrei einer Baustelle in der Straße Fahlte zugeordnet werden konnte und somit entwendet sein musste.

Der Pkw in dem sich die Bake befand, konnte einem Gast der Privatfeier der vergangenen Nacht zugeordnet werden. Gegen die junge Frau und eine Freundin wurden Strafverfahren wegen Diebstahls eingeleitet.

Die Polizei Hameln ermittelt im Falle der beschÀdigten BÀume wegen SachbeschÀdigung. Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 05151/933-222 zu melden.