„Einen Zirkustag ganz hautnah erleben“ –  das ist der gemeinsame  Startschuss in die Sommerferien fĂĽr  SchĂĽlerinnen und SchĂĽler aus dem gesamten Landkreises Hameln-Pyrmont beim fast schon traditionellen Landkreisspektakel.  

Wie gewohnt findet die Veranstaltung am ersten Ferientag, also Donnerstag, den 4. Juli statt. Von 16 bis 21 Uhr lädt in diesem Jahr der „Finkenborn“  in Hameln zu diesem besonderen Erlebnis ein.

Der Zirkus Baldoni bietet den teilnehmenden Kindern und Jugendlichen alles, was zu einem richtigen Zirkusabend dazugehört. Neben viel SpaĂź gibt es fĂĽr die jungen Gäste auch kleine Workshops: Je nach Interesse und Neigung können die Kinder und Jugendlichen zwischen Clownerie, Akrobatik, Jonglage und Seiltanz auswählen. Ab 19 Uhr können sie das  eingeĂĽbte Repertoire dann Eltern, Geschwistern und Freunden vorfĂĽhren, die herzlich willkommen sind.

Ab 20 Uhr beginnt der „gemĂĽtliche Teil des Abends mit Musik, Tanz und Klönen.  

Bei schlechtem Wetter ist fĂĽr das Einstudieren der Ăśbungen ĂĽbrigens im groĂźen Zirkuszelt genĂĽgend Platz.

Jungen und Mädchen im Alter ab neun Jahre melden sich bitte bei ihrer Jugendpflege vor Ort an. Die Kosten betragen für diesen Tag 5 Euro. Um zeitnahe Anmeldung wird gebeten, da die Städte und Gemeinden die gemeinsame An- und Abreise organisieren müssen.

Kreisjugendpfleger Claus Dieter Kauert freut sich mit seinen Kolleginnen und Kollegen aus den Städten und Gemeinden auf den gemeinsamen Start in die Sommerferien mit einer spritzigen Zirkusnummer, „bei der alle Kinder und Jugendlichen unbedingt sein sollten!“