Stemwede-Dielingen (ots) Ein alkoholisierter Autofahrer verlor in der Nacht zu Freitag auf der Bundesstraße 51 im Bereich Dielingen die Kontrolle über seinen Volkswagen und landete mit dem Fahrzeug im Graben.

Der 29-jährige Mann aus Bielefeld befuhr gegen zwei Uhr mit einem Touran die Bremer Straße  in Richtung Ostercappeln. Kurz hinter der Kreuzung zur Straße Fischerstatt kam er Eingangs einer leichten Linkskurve mit seinem Wagen nach rechts von der Fahrbahn ab und touchierte die Leitplanke.

Von hieraus schleuderte der Volkswagen auf einer Strecke von über 200 Metern über die gesamte Straße, bevor die Fahrt im linksseitigen Graben auf der Fahrerseite liegend endete. Der Fahrer konnte den Wagen unverletzt verlassen.

Bei der Unfallaufnahme stellten die Einsatzkräfte beim Fahrer Alkoholgeruch fest. Auf der Polizeiwache Espelkamp wurde dem Mann eine Blutprobe entnommen und der Führerschein sichergestellt. Das Auto musste geborgen und abgeschleppt werden.