Rinteln – Stadtgebiet / Auetal (ots) Der FrĂĽhdienst der Kolleginnen und Kollegen am Freitag verlief anders als andere FrĂĽhdienste. Zu insgesamt 6 “MĂĽlleinsätzen” mussten sie ausrĂĽcken. Illegale MĂĽllablagerungen wurden gemeldet in

– Friedrichswald an der L 434 (SperrmĂĽll)
– Heisterbreite in Rinteln (15 Säcke mit HausmĂĽll)
– StĂĽkenstraĂźe in Höhe einer Einfahrt eines Bauernhofs (15 Säcke
Styropor)
– Escher im Auetal an der MĂĽhle
– Zuwegung nach Ahe von Engern aus. Feldweg. (Farbeimer,
Altreifen, alte Elektrogeräte)
– Wanderparkplatz Todenmann Richtung Kleinenbremen (Altreifen und
SperrmĂĽll).

Zum Sachverhalt 1 und 6 gibt es vage Hinweise auf die Verursacher. Die Polizei bittet dennoch Zeugen darum, Hinweise zu den einzelnen MĂĽllablagerungen zu geben. Die Telefonnummer lautet 057 51/ 95 450.