Die Kirchengemeinde St. Nikolai Rinteln lÀdt am Freitag, 2. Oktober um 19 Uhr zu einem Klavierkonzert in die St. Nikolai-Kirche ein.

Der im Gemeindebrief bereits fĂŒr den kommenden Freitag (19.9.) angekĂŒndigte Termin ist aus organisatorischen GrĂŒnden um zwei Wochen verschoben worden.

Zu Gast ist der Pianist Erik Salvesen, der an der Kreisjugendmusikschule Schaumburg als KlavierpÀdagoge tÀtig ist. Er prÀsentiert ein abwechslungsreiches Programm mit Werken von Johann Sebastian Bach (Toccata in D), Ludwig van Beethoven (Fantasie g-Moll), Johannes Brahms (Intermezzo A-Dur und Ballade g-Moll) sowie Robert Schumann (Novelette fis-Moll).

Das Konzert dauert etwa 50 Minuten. Im Anschluss, ab 20.15 Uhr, findet die Jahresversammlung des Förderkreises „Musik an St. Nikolai“ in der Kirche statt, zu der Interessierte herzlich willkommen sind (Anmeldung erbeten).

Die Anzahl der SitzplĂ€tze im Konzert ist aufgrund der geltenden Abstandsregeln begrenzt. Kostenlose Reservierungen nimmt Kirchenkreiskantorin Daniela Brinkmann unter der Telefonnummer 05751-959450 oder per Email an [email protected] entgegen.

Der Eintritt ist frei, am Ausgang wird eine Spende fĂŒr die Musik an St. Nikolai erbeten.

Mehr ĂŒber den Musiker Erik Salvesen
Erik Salvesen, gebĂŒrtiger LĂŒneburger, erhielt seine pianistische und klavierpĂ€dagogische Ausbildung an der Hochschule fĂŒr Musik in Detmold bei Frau Prof. Kretschmar-Fischer. Nach den Examina Staatliche MusikschullehrerprĂŒfung und KĂŒnstlerische ReifeprĂŒfung wurde er auch in ihre Solistenklasse aufgenommen und arbeitete einige Jahre als ihr Assistent in der Studienvorbereitung. ZusĂ€tzlich studierte er Cembalo bei Prof. Döhling. Von Peter Feuchtwanger (London) empfing er in einer mehrjĂ€hrigen Lehrzeit seine letzte pianistische Unterweisung.

Als Konzertpianist fĂŒhrte Salvesen Klavierkonzerte u.a. von Bach, Beethoven, Grieg, Gershwin, Ravel und Schostakowitsch auf. Als Solo- Cembalist wie auch als Continuo-Spieler arbeitete er mit renommierten Ensembles wie “Fonte di musica” und dem Tibor Varga-Orchester zusammen.
Eigene Kompositionen und Improvisationen von ihm sind auf CD erschienen und im Rundfunk gesendet worden.
An der Hochschule fĂŒr Kirchenmusik in Herford ist Salvesen Dozent fĂŒr die Fachgebiete Klavier, Historische Tasteninstrumente und PhysiopĂ€dagogik.
In LĂŒbbecke ist er stellvertretender Leiter der Musikschule und Organist der Thomas-Gemeinde.

Auch an der Kreisjugendmusikschule Schaumburg hat Erik Salvesen eine feste Anstellung als Lehrkraft fĂŒr Klavier und Mentor der gesunden musikschuleÂź. In dieser Funktion leitet er – in seinem Zweitberuf als Diplom-PhysiopĂ€dagoge – Gesundheitskurse, fĂŒr die ebenso wie fĂŒr Klavierunterricht (auch fĂŒr Erwachsene!) Anmeldungen bei der Musikschule möglich sind.