Bad Nenndorf (ots) Eine nicht allt√§gliche Anzeige erstattete ein Bad Nenndorfer am letzten Donnerstag. 
Der 48-j√§hrige erschien in der Dienststelle und meldete den Diebstahl seines Schlittens. Diesen habe er vor dem REWE Markt f√ľr die Dauer seines Einkaufs an den dortigen Fahrradst√§ndern abgestellt. Wie sich im Rahmen der Ermittlungen ergab, wurde die Tat von einer Videokamera aufgezeichnet.

Damit der Geschädigte seine Kinder weiterhin mit dem Schlitten zur Schule bringen kann, wird die Unbekannte aufgefordert, sich mit der Polizei Bad Nenndorf in Verbindung zu setzen. Dass es sich möglicherweise um eine Verwechslung und keinen vorsätzlichen Diebstahl handelt, kann zum jetzigen Zeitpunkt nicht ausgeschlossen werden.

Anm. der Redaktion: Sachen gibt’s, die glaubt man kaum.