Rinteln (ots) Am Donnerstag kam es gegen 13 Uhr an der Parkplatzausfahrt Weseranger/Dankerser Straße zu einem folgenschweren Verkehrsunfall zwischen einer Fahrradfahrerin und einem Pkw.

Der 82-jährige Fahrzeugführer aus dem Auetal befuhr den Parkplatz Weseranger, um von dort nach rechts auf die Dankerser Straße einzubiegen. Zeitgleich will eine 58-jährige Pedelec-Fahrerin mit ihrem Rad auf dem Geh- und Radweg der Dankerser Straße von der Bahnhofstraße kommend die Parkplatzzufahrt in Richtung des Wohnmobilstellplatzes queren. Ihr Mann fuhr dabei vor ihr in gleicher Richtung und als sie die Parkplatzzufahrt quert, kam es zum Zusammenstoß mit dem einbiegenden Fahrzeug des 82-jährigen.

Dieser schleift das Rad und die Radfahrerin noch ca. 3 Meter mit. Nach Zeugenaussagen heult der Motor des Pkw noch einmal auf, so dass Zeugen vermuten, dass der Mann weiterfahren wollte.

Ersthelfer bergen die Frau sofort durch Anheben des Fahrzeugs, unter dem sie noch mit den Beinen eingeklemmt war. Die Polizei war während des Unfalls nur 30 Meter entfernt bei einer anderen Unfallaufnahme. Es wurden sofort Erste-Hilfe-Maßnahmen ein eingeleitet.
Die verletzte Frau wurde im Anschluss ins Krankenhaus verbracht.

Gegen den Fahrzeugführer wird nun wegen des Verdachts der fahrlässigen Körperverletzung ermittelt.

Die Polizei weist in diesem Zusammenhang darauf hin, dass der kombinierte Rad-Gehweg an dieser Stelle nur in eine Richtung zu befahren ist. Eine Zufahrt von der Bahnhofstraße kommend abwärts in Richtung der Parkplatzzufahrt Weseranger ist nicht möglich.