Coppenbr├╝gge (ots) Bei einem Verkehrsunfall auf der Landesstra├če 588 bei Harderode wurde am Sonntagnachmittag ein Fahrradfahrer schwer verletzt.

Nach bisherigen Erkenntnissen befuhr der 19-j├Ąhrige Radfahrer aus Coppenbr├╝gge kurz nach 14.00 Uhr die Landesstra├če von Harderode in Richtung Bisperode. Auf H├Âhe der Stra├če “An den Eichen” zog dieser nach links, m├Âglicherweise um hier abzubiegen. In diesem Moment wollte eine 25-j├Ąhrige Autofahrerin aus der Region Hannover den Fahrradfahrer ├╝berholen. Es kam zur Kollision, wobei der Radfahrer mit Fahrrad von der Pkw-Front erfasst und nach vorn weggeschleudert wurden.

Der 19-J├Ąhrige wurde schwerverletzt. Neben bodengebundenen Rettungskr├Ąften war der Rettungshubschrauber “Christoph 4” im Einsatz. Dieser transportierte den Schwerverletzten in eine Klinik. F├╝r die Rettungsma├čnahmen und zur Unfallaufnahme musste die Landesstra├če 588 gesperrt werden.

Die Unfallstelle wurde im Nachhinein durch ein photogrammetrisches Aufnahmeverfahren vermessen.